Kompetenzen-Katalog

 

Mit Kompetenzen ist ein Cluster von miteinander verbundenen Kenntnissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verpflichtungen gemeint, die einer Person ermöglichen sollen, erfolgreich in auf einer bestimmten Arbeitsstelle zu sein. Kompetenzen tragen dazu bei, die Leistung des Mitarbeiters zu verbessern und damit die Organisation zum Erfolg zu führen. Zu den wesentlichen Komponenten von Kompetenzen gehören:

  • Wissen: die Wahrnehmung von Tatsachen, Wahrheiten und Prinzipien, die durch Training und / oder Erfahrung gewonnen wurden. Das Ergebnis wird laufend aktualisiert, neue Erkenntnisse werden hinzugefügt.
  • Fertigkeiten: die entwickelten Kenntnisse in psychischen oder physischen Vorgängen werden durch eine spezielle Ausbildung erworben. Das Ergebnis ist die Fähigkeit, erfolgreiche Leistungen zu erbringen.
  • Fähigkeiten und individuelle Eigenschaften: die Fähigkeit, körperliche / geistige Tätigkeiten, die mit einem bestimmten Beruf verbunden sind, auszuüben; bestimmte Verhaltensweisen, Eigenschaften oder Merkmale von Individuen, die dessen einzigartige Persönlichkeit widerspiegeln. Das Ergebnis ist eine starke Grundlage für individuelle Leistung Engagement.

Kompetenzen ermöglichen Auszubildenden / Mitarbeitern Orientierung, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Sie konzentrieren sich darauf, wie Ergebnisse erzielt werden und nicht nur das Endergebnis. Solche Kompetenzen können als Daten für die Personalentwicklung verwendet werden und so zur Förderung, Ausbildung und zu Auswahlentscheidungen beitragen.

Eine der größten Herausforderungen der Weltwirtschaft im 21. Jahrhundert ist der Übergang zu einer grüneren Wirtschaft. Heute ist der Mangel an grünen Fähigkeiten bereits als Hauptengpass in einer Reihe von Sektoren erkannt worden, einschließlich des Bereichs der Umweltdienstleistungen. Die Annahme und Anwendung von sauberen Technologien setzt grüne Fähigkeiten voraus. Grüne Fähigkeiten sind auch entscheidend für die Wirtschaft und die Unternehmen, Arbeitnehmer und Unternehmer, um schnell auf Änderungen in der Umweltpolitik und/oder des Klimawandels reagieren zu können.

Um den Anforderungen der EU-Politik zu entsprechen, ist die Fähigkeit für eine umweltfreundlichere Wirtschaft aufgrund einer Reihe von Kompetenzen und Fähigkeiten erforderlich, die in die Beschreibung der Erwachsenenbildungsanbieter auf dem Gebiet der sauberen Umgebung aufzunehmen sind und für die der ECO-Center Kompetenzen-Katalog etabliert wurde. In diesem Katalog werden die Kompetenzen im Einklang mit den geltenden EQR-Referenzniveaus und mittels Haupt-Deskriptoren beschrieben: Wissen, Fähigkeiten und persönliche Handlungskompetenzen (Soft Skills). Sie umreißen sowohl die allgemeine als auch spezifische kognitive und technische Fähigkeiten, auf denen erwachsene Auszubildende aufbauen können und die durch die verschiedenen Arten von Kursen innerhalb des Ausbildungsmodells definiert werden. Die Beschreibung der Profile entspricht den nationalen und EU- Anforderungen an Berufskräfte, wie die im ISCO beschrieben sind.

Intranet